Der Imperativ der starken Verben stirbt

Die Googlesuche nach “hochwertiger Content” ergibt etwa 38.000 Treffer, nach “hochwertigen Content” etwa 13.000. Content-Marketing ist Hype und die Basis allen Content-Marketings ist die Sprache.

Ich fokussiere hier einen winzigen Aspekt des aktuellen Sprachgebrauchs, der in das Feld Grammatik und auch Stil fällt und auffällt. Es handelt sich um den Imperativ, genauer den Imperativ der stark gebeugten Verben. Nun ist der Imperativ im Online-Marketing sehr beliebt, er befeuert den apokalyptischen Ton der Online-Marketer im Sinne von: Mach das so, sonst…. Das musst Du unbedingt tun/vermeiden Gemäß der Transaktionsanalyse sind die Schreiber das Eltern-Ich, die Leser das Kind-Ich. In das Schema passt der Imperativ hervorragend hinein.

Hier geht es nun um den Imperativ so genannter starker Verben. Mir fällt immer wieder in vielen Beiträgen auf, dass sie sich nur in schwacher Form in den Text hinein trauen. Ein paar Beispiele mit Quellenangabe:

Messe

Experimentiere und messe den Erfolg – https://onlinemarketing.de/cases/consent-optimization-als-neue-marketing-disziplin

Messe den Erfolg – Diese Tools zeigen die Effizienz deiner Online-Kommunikation  Post von seo-kueche.de – https://www.pinterest.de/pin/470907704785054955/

Messe den Erfolg deines Vertriebs (Zwischenüberschrift) – https://gruenderplattform.de/unternehmen-gruenden/vertrieb

Messe den Erfolg deiner Website mithilfe von Google Analytics. – https://support.wix.com/de/article/website-einstellungen

Gebe

Gebe uns einfach Bescheid und wir kümmern uns darum 🙂 Jugendportal Ottersweier https://www.e-buerger.com/jugendportal-ottersweier/

Helfe

Bitte helfe mir in ein „normales“ Leben… https://www.betterplace.org/de/projects/82019-bitte-helfe-mir-in-ein-normales-leben

Nehme

Nie wieder total müde wach werden? Dann nehme das hier ein bevor du schlafen gehst! – Post von wohlbefinden24.com auf Pinterest: https://www.pinterest.de/pin/802696333571225415/

Nehme jetzt an unseren Abnehmquiz teil. Erfahre mehr Gewichtsverlust. Die Perfekte Gewichtsabnahme. Pin tinahueber.com https://www.pinterest.de/pin/670966044479911516/

Nehme jetzt an meinem Quiz teil und erfahre wie du deine Verspannungsschmerzen – https://www.surveymonkey.de/r/VDQDH99

Sehe

Also sehe deine Website nicht als 1500 Websites, sondern gucke dir an, welche Seitentypen hast du denn eigentlich so. – https://blog.bloofusion.de/seo-seitentypen/

Ich frage mich, weshalb so viele Texte die grammatikalisch falsche Form wählen. Die einfachste Erklärung: Nicht-Wissen, schlechtes Sprachgefühl oder einfach zu schnelle, nicht redigierte Schreibe.

Schwache Imperative gegen starke Imperative

Es könnte aber auch etwas anderes dahinter stecken. Die starke Imperativform in der zweiten Person Singular fällt auf, sticht richtiggehend heraus: Sieh, Nimm, Lies, Miss, Hilf, Gib. Immer dieses spitze “I”, das den*die Leser*in zu sehr auf das Level des Kind-Ich drückt. Die Gefahr besteht, dass der Leser sich nicht für voll genommen fühlt. Und daher das behutsame sehe, gebe, nehme besser aufnimmt – auch wenn’s falsch ist.

Furcht vor dem elaborierten Code?

Ein anderer Aspekt mag auch eine Rolle spielen: die Verwendung starker Verbformen tendiert, zum Kennzeichen elaborierten Codes zu werden. Die Lutherbibel macht es vor: Hilf Herr, die Heiligen haben abgenommen (Psalm 12). Vielleicht wollen sich die Schreiber nicht bei der Verwendung der literarischen Hochsprache erwischen lassen. So vermeiden sie das Ansehen der Abgehobenheit und begeben sich demonstrativ auf eine Ebene mit dem Kunden.

Noch abgehobener als der Imperativ ist die Verwendung der starken Flexion im Konjunktiv Präsens: ich früge ihn, wenn….  – ja fragen hatte mal einen starken Stamm, Thomas Mann wusste das noch. Und noch einmal Luther: Was hülfe es dem Menschen, wenn er die ganze Welt gewönne und nähme doch Schaden an seiner Seele? (Matthäus 16,26) Viele nehmen Zuflucht zur konjunktivischen Umschreibung, um den Hauch eines elitären Stils zu vermeiden. Aber wie klingt das denn: Was würde es dem Menschen helfen, wenn er die ganze Welt gewinnen würde und doch Schaden an seiner Seele nehmen würde?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.