Google Analytics ist sicher das mächtigste Analysetool, das in einem nur wenig beschränkten Funktionsumfang kostenlos verfügbar ist. Mächtigkeit bringt allerdings auch Komplexität mit sich. Die Vielfalt der Reports und ihre Kombinierbarkeit führen dazu, dass viele, die mit dem Tool konfrontiert sind, den Wald vor lauter Bäumen nicht sehen. Bzw. die interpretative Auswertung geht in dem Informationslabyrinth unter.

Das 2-tägige Einstiegsseminar schlägt einen Bogen von der Implementierung und Funktionalität von Google Analytics, über das richtige Verständnis der Dimensionen und Zahlen bis hin zur Einrichtung und Analyse von Zielen und KPIs. In diesem 2-Tages-Seminar erhalten Sie auf Basis fundierter Kenntnis des Analyse-Tools auch zahlreiche Experten-Tipps für die regelmäßige Auswertung mit Google Analytics. In Firmenseminaren lege ich die unternehmenseigenen Daten zu Grunde; sollte das nicht möglich oder erwünscht sein, setze ich Googles Demo-Account ein.

Konditionen für ein 2-tägiges Firmenseminar: 1.250 € zzgl. Ust. und Reisekosten. Für Einzelcoaching und gemeinnützige Organisationen erfragen Sie bitte die Sonderkonditionen.

Das Seminar kann auch modular online gebucht werden zu einem Stundensatz von 93,50 zzgl. Ust.

Das Seminar richtet sich an Web-Analysten, Website-Administratoren und Manager, Produktmanager, Marketingverantwortliche, Online Marketing Manager und Mitarbeiter, Website- und E-Commerce-Manager, Geschäftsführer, Entscheider, Projektleiter und Agenturen. Grundlegende Internetkenntnisse werden vorausgesetzt.

Nehmen Sie gerne Kontakt auf über gerd.theobald@cofima.de oder +49 177 7543098

Agenda zu Google Analytics Firmenseminar und Workshop

Einstieg in die Webanalyse

    • Welchem Zweck dient Webanalyse
    • Grenzen der Analyse und der Erfassung von Seitenbesuchern
    • Die Terminologie in der Webanalyse (Metriken, Dimensionen u.a.)
    • Der Einsatz von Cookies und ihr Einfluss auf Metriken

Einrichtung und Überblick über das Google Analytics Konto

    • Aufbau des Kontos: Konto, Property, Datenansicht
    • Wichtige Einstellungen auf den Hierarchie-Ebenen
    • Der Trackingcode und seine Einbindung in die Website
    • Datenschutz bei Google Analytics (IP- Anonymisierung, Widerspruchsrecht usw.)
    • Nutzerverwaltung auf den verschiedenen Ebenen
    • Verknüpfung mit anderen Google Diensten (Google Ads, Search Console)

Die Navigation durch Google Analytics

    • Benutzerdefinierte Berichte und Dashboards
    • Echtzeitanalyse
    • Besucherübersicht – Erklärung der Metriken (Besuch und Besucher, Absprungrate usw.)
    • Akquisition – woher kommen die Besucher
    • Verhalten – was macht der Besucher auf der Seite
    • Welche Aktionen nur durch Ereignisse oder virtuelle Seitenaufrufe getrackt werden
    • Ziele – was sind Mikro- und Makroziele
    • Wie werden Ziele ausgewählt und eingerichtet?
    • Zeiträume und Periodenvergleiche anstellen

Kampagnentracking

    • Wie werden Kampagnen in Google Analytics erkannt?
    • Google Ads in Google Analytics (Verknüpfung und Autotagging)
    • Newsletterkampagnen und Link-Tagging
    • Social Media Kampagnen
    • URL Shortener als Alternative zum Tagging

Ziele einrichten und KPIs definieren

    • Ziele definieren
    • Ziele einrichten
    • Zielreports verstehen
    • Funnelanalysen und Zieltrichter einsetzen
    • Attribution und Customer Journey

Des Pudels Kern: Zielgruppensegmente – Filter – Benutzerdefinierte Berichte

    • Was sind Segmente in Google Analytice
    • Vordefinierte und benutzerdefinierte Segmente
    • Filter in den Reports einsetzen
    • Filter in Datenansichten – Unterschied zu Segmenten
    • Benutzerdefinierte Berichte anlegen und freigeben

Verwaltung und Automatisieren

    • Radar – Alerts einrichten
    • Dashboards anlegen und freigeben
    • Visualisierung mit Google Data Studio

In einem (anschließenden) vertiefenden Google Analytics Seminar stehen folgende Themen an:

    • not set – was bedeutet das
    • komplexe Zielgruppensegmente einrichten
    • Differenzen zwischen Google Diensten
    • Channelgruppierung
    • Benutzerdefinierte Dimensionen und Berichte
    • Zielgruppen für Google Ads definieren
    • Seitenwert verstehen
    • Attributionsmodelle
    • Usabilityanalysen und Test (Google Optimize)