Instagram – den Social Media Account vom Desktop aus verwalten

Hierüber wurde in letzter Zeit schon häufiger geschrieben, einige Ergänzungen aus eigenen Erfahrungen möchte ich hier aber noch hinzufügen.

Selbstverständlich ist es für Betreiber und Agenturen nicht immer einfach, die Prozesse der Bild- oder Videoerstellung gerade für Instagram effizient zu gestalten. Das Smartphone ist dann letztlich das Nadelöhr, durch das die Posts mit Bild und Text gehen müssen. Aufnahmen werden doch oft mit professionellem Gerät und Bildbearbeitungssoftware wie Photoshop oder Gimp erstellt und gestaltet. Für die digitale Veröffentlichung müssen sie dann aber immer noch über das Mobile hochgeladen werden. 

Kostenlose Tools wie Gramblr, die früher vom Desktop Posts ermöglichten, funktionieren nicht mehr. Sie hatten auch insofern Einschränkungen, als z.B. keine Hashtags ergänzend vorgeschlagen wurden. Dafür konnte man ab und an garantierte (Fake-?)Likes einheimsen.

Mittlerweile gibt es zwei Wege, den Instagram Kanal vom Desktop aus zu befüllen. Im einen Falle simuliert man mit dem Desktop einfach, er sei ein Mobilgerät. Der andere Weg geht über das Creator Studio von Facebook.

Read More